Warum milon-Zirkel? Es gibt viele Gründe..... 

• 1. Übergewicht?
• 2. Rückenschmerzen?
• 3. Sitzender Job?
• 4. Zu wenig Bewegung?
• 5. Schlechte körperliche Leistungsfähigkeit?
• 6. Wenig belastbares Herz-Kreislauf-System?
• 7. Problemzonen?
• 8. Zur und nach einer Rehabilitation?
• 9. Unzufrieden mit der Betreuung und/oder lange Wartezeiten oder? bei einem anderen Trainings-                 anbieter?

Auch wenn nur eines dieser Kriterien für Sie zutrifft, sollten Sie nicht länger zögern.
Es wird höchste Zeit für Ihr Training im milon Kraft-Ausdauer-Zirkel.

EINFACH. SICHER. EFFEKTIV.      milon®


1. Übergewicht ist nicht nur ein Problem des körperlichen Outfits sondern belastet das Herz-Kreislauf-System und das Skelettsystem zusätzlich und das meist bei reduzierter und somit zu schwacher Stützmuskulatur. Die Folge sind aus der einen Seite Rücken- und Bandscheibenprobleme. Auf der anderen Seite kann Übergewicht für Zuckerkrankheit und weitere Stoffwechselkrankheiten sowie für Bluthochdruck und erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin) verantwortlich sein.

2. Rückenschmerzen betreffen heutzutage jeden zweiten Bundesbürger. Dafür verantwortlich können vielfältige Ursachen sein. Häufig liegt ein Ungleichgewicht der Muskulatur zugrunde wobei einige Muskeln zu kurz und andere zu schwach sind. Gezieltes Dehnen und Rückenmuskeltraining reduzieren Beschwerden oder beseitigen diese ganz!

3. Sitzende Tätigkeit belastet auf Dauer das Skelettsystem unphysiologisch. Muskuläre und knöcherne Störungen werden durch langes und meist falsches Sitzen begünstigt. Es ist Zeit für einen körperlichen Ausgleich!

4. Zu wenig Bewegung kann einfach erklärt zu einer Konsistenzveränderung des Blutes führen welche Arteriosklerose, Durchblutungsstörungen, Thrombosen und Embolien begünstigt. Merke: Bewegung ist Leben und Leben ist Bewegung! Bewegungsmangel verkürzt das Leben!

FIT IN 35 MINUTEN     milon®

5./6. Schlechte körperliche Leistungsfähigkeit / Wenig belastbares Herz-Kreislauf-System:
Herz-Kreislauferkrankungen sind in den modernen Industrieländern die Todesursache Nr. eins. Neben falscher Ernährung und ungesunder Lebensweise spielt auch Bewegungsmangel eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Herz- Kreislauferkrankungen. Sobald Ihre körperliche Leistungsfähigkeit auch nur geringfügig abnimmt ist es höchste Zeit etwas dagegen zu tun!

7. Problemzonen können durch gezieltes Training erheblich reduziert werden!

8. Rehabilitation: Heute sieht man nach operativen Eingriffen und Unfällen die besten Heilungschancen in einer Rehabilitation die meist über den Klinikaufenthalt hinaus fortgesetzt werden soll. Lange Ruhigstellungszeiten sind out weil Sie ausser zu erheblichen Muskelreduktionen auch zu Thrombosen, Embolien oder zu verzögerter Wundheilung führen können.


9. Unzufrieden mit dem Training bei ihrem derzeitigen Anbieter: Sie sind genervt von der mangelnden Betreuung, den extremen Wartezeiten, den langen Trainingszeiten oder den komplexen Geräteeinstellungen ... bei einem anderen Traiingsanbieter
Dann vereibaren Sie mit uns einen unverbindlichen Kennenlern - Termin am milon-Zirkel  Tel. 09573/4848

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST!     milon®

VEREINBAREN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN BERATUNGSTERMIN

UNTER TELEFON: 09573 - 48 48

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST! 

      

Öffnungszeiten Milon-Zirkel: Montag - Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag 9.00 bis 12.00 Uhr